Wetter

Newsletter Anmeldung

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden

 



Amazonas

Mit dem Segway und Kanu durch den "Amazonas"

Mit dem Segway geht es den Radweg entlang nach Bömerheide. Hinter Böhmerheide biegen wir in den Wald ab und fahren bis Zerpenschleuse. Hier legen wir eine kurze Rast ein, nehmen einen kleinen Imbiss zu uns und besichtigen die alte Schleuse. Anschließend fahren auf dem ehemaligen Treidelweg, einem ausgebauten Rad- und Wanderweg am Südufer des Langen Trödels entlang bis Liebenwalde. Der 10 km lange westliche Abschnitt der ältesten schiffbahren Wasserstraße Deutschlands, dem Finowkanal, wurde vor kurzem ausgebaut. Damit ist der Finowkanal zwischen Liebenwalde und Lipe wieder auf der gesamten Länge von 42 km durchgängig beschiffbar, nachdem 1924 der Lange Trödel durch Zuschütten der Schleuse in Zerpenschleuse vom Finowkanal getrennt wurde.  Wegen seiner unberührten Natur wird der Abschnitt unter den Einheimischen auch "Amazonas" genannnt.

Nach einer kurzen Verschnaufpause steigen wir dann auf Kanus um und begeben uns auf eine 2-stündige Entdeckungstour durch das Landschaftsschutzgebiet. Mit etwas Glück können wir neben Störchen und Schwänen auch Kraniche, Fischreiher und vielleicht sogar Biber beobachten. Nachdem wir uns in der Käptn's-Lounge des Hafenrestaurants gestärkt haben, geht es auf dem neuen Fahrradweg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

Länge:   ca. 20 km
Gesamtdauer:   5 - 6,5 Stunden
Segway-Tour:   je nach Geschwindigkeit 2 - 2,5 Stunden
Einweisung:   0,5 Stunden
  (inkl. speziellem Fahrsicherheitstraining für 
   ungeübte und ältere Tourenteilnehmer)
Kanu-Tour:   2 Stunden
Essen:   1,5 Stunden
Termine:   April - September Mo - So 09:30 Uhr 
   
Preis:   135 € pro Person
  (inkl. Speisen, alkoholfreie Getränke und Kanugebühr)

 

Event buchen   Gutschein kaufen

individuelle Terminvereinbarungen telefonisch unter +49 (0) 33054 / 900 210 oder über unser Kontaktformular

Kontakt

 

  • es besteht keine gesetzliche Helmpflicht, das Tragen eines Helms wird jedoch empfohlen. Helme werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.
  • Fahren unter Alkoholeinfluss oder Drogen ist nicht gestattet
  • während der Tour herrscht absolutes Rauchverbot
  • festes Schuhwerk (keine hohen Absätze) und wetterfeste Kleidung
  • es ist ein Haftungsausschluss zu unterzeichnen
  • kostenlose Einweisung in die Fahrweise des Segways zu Beginn der Tour

Die Segways haben eine Haftpflichtversicherung. Der Versicherungsschutz umfasst Sach-, Personen- und Vermögensschäden Dritter. Der Versicherungsschutz entfällt bei vorsätzlicher, grob fahrlässiger und widerrechtlicher Herbeiführung des Schadenfalls durch den Tourteilnehmer. In diesem Fall haftet der Tourteilnehmer uneingeschränkt.

 

 

Technik

Segway PT X2 SE

Anfahrt

  • A10 Kreuz Oranienburg die B96 Richtung Stralsund
  • in Nassenheide die L213 rechts Richtung Liebenwalde
  • in Liebenwalde B167 Richtung Zerpenschleuse
  • hinter Liebenwalde links nach Hammer rein

mit den öffentlichen Verkehrmitteln von Berlin:

  • mit der S-Bahn bis Oranienburg
  • von dort mit der Buslinie 803 bis Hammer Kita
  • Eingang Poststraße nutzen

Karte

Impressum

Ferienpark "Gut Hammer" e.K.
Inh. Helmer Fischer
Poststraße 10 B-C
(Zufahrt über Eberswalder Str. 31)

16559 Liebenwalde

Tel.: +49 (0) 33054 / 900 210
FAX: +49 (0) 33054 / 900 380


Amtsgericht Neuruppin
HRA 2475 N

Datenschutz
Rechtliche Hinweise
AGB's

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung